Update zur Lage rund um das Coronavirus

Die vom Bundesrat am 27. Mai 2020 kommunizierten Lockerungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus beeinflussen auch das Dienstleistungsangebot der NKB. Gerne erhalten Sie hier die Details dazu.

Die Nidwaldner Kantonalbank (NKB) beobachtet die aktuelle Situation rund um das Coronavirus weiterhin laufend und ist in engem Kontakt mit den entsprechenden Behörden des Kantons Nidwalden. 

Per Montag, 8. Juni 2020 gelten die folgenden Bestimmungen:

Beratungsgespräche

Auf Wunsch der Kunden können Beratungsgespräche unter Einhaltung der Schutzvorschriften wieder physisch durchgeführt werden. Wir bitten Sie, das Händeschütteln weiterhin zu unterlassen. 

Geschäftsstellen

Die aktuell geltenden Bestimmungen in unseren Geschäftsstellen werden beibehalten:

  • Alle unsere Geschäftsstellen sind geöffnet.
  • Zum Schutz von Ihnen und unseren Mitarbeitenden ist in den Geschäftsstellen jeweils nur noch ein Schalter bedient.
  • Wir bitten Sie, sowohl am Schalter wie auch beim Anstehen, den Abstand von zwei Metern gegenüber den anderen Kunden und unseren Mitarbeitenden einzuhalten (social distancing).
  • Bei allen Geschäftsstellen dürfen sich nicht mehr als zwei Kunden gleichzeitig in der Kundenzone aufhalten (Ausnahmen: beim Hauptsitz Stans sind es vier Kunden, in Wolfenschiessen nur ein Kunde). Wir bitten Sie, allenfalls vor der Eingangstür, bzw. im Länderpark ausserhalb der Kundenzone, zu warten.

Bargeldversand

Das Angebot des kostenlosen Bargeldversands bei telefonischer Bestellung bleibt bis Ende Juni 2020 aufrechterhalten.


Weitere Informationen und Empfehlungen zum Dienstleistungsangebot der Nidwaldner Kantonalbank und den Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden Sie auf der nachfolgenden Seite.

Mehr erfahren

Die NKB wünscht allen beste Gesundheit.