Lehre als Kauffrau / Kaufmann EFZ

Wir bieten dir die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann im E- oder M-Profil zu absolvieren. Bewerbe dich jetzt für einen Lehrstellenplatz für 2022.

Online bewerben

Die Lehre startet jeweils Anfang August und dauert drei Jahre. Du schliesst mit einem Fähigkeitszeugnis «Kauffrau/Kaufmann» Branche Bank ab. Mit oder ohne Berufsmaturität, du entscheidest selbst.

Deine Ausbildung:

Praktische Ausbildung
In der praktischen Ausbildung lernst du die diversen Bereiche des Bankgeschäfts sowie die verschiedenen Abteilungen innerhalb der Bank kennen. Die Einsätze dauern drei bis sechs Monate. Du wirst jederzeit durch unsere Berufsbildner unterstützt.

Theoretische/Schulische Ausbildung
Während deiner Lehrzeit besuchst du die Kaufmännische Berufsfachschule in Stans.
Parallel zur kaufmännischen Ausbildung kannst du auch die Berufsmatura absolvieren (M-Profil). Die Berufsmatura ermöglicht dir später den Einstieg in eine weiterführende Schule ohne Aufnahmeprüfung. Bei vielen Weiterbildungen ist die Berufsmatura sogar Pflicht. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, die Berufsmatura nach der ordentlichen Lehrzeit nachzuholen.

Branchenkunde
In diesem Bereich lernst du das Bankgeschäft kennen. Die bankinterne Ausbildung erhältst du zusammen mit den Lernenden der Obwaldner und Urner Kantonalbank. Die Branchenkunde dient der Behandlung bankenspezifischer Themen und ergänzt die praktische Ausbildung am Arbeitsplatz.

 

Das bringst du mit:

  • Oberstufenschule, Niveau A in sämtlichen Fächern von Vorteil
  • guter Notendurchschnitt in den Hauptfächern
  • Freude an den Fächern Deutsch, Französisch, Englisch, Mathematik und Informatik
  • Empfehlung Profil E oder M beim Ergebnis Multicheck
  • offene und motivierte Persönlichkeit
  • Selbstständigkeit
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Lern- und Leistungsbereitschaft
  • schnelle Auffassungsgabe und hohe Diskretion

 

Unser Angebot:

  • Während deiner Lehre arbeitest du in verschiedenen Abteilungen.
  • Du wirst persönlich und individuell begleitet und betreut.
  • Du nimmst am Branchenkunde-Kurs teil, der in Stans und Altdorf stattfindet.
  • Wir beteiligen uns an den resp. übernehmen die finanziellen Ausgaben für diverse Lehrmittel, das LAP-Vorbereitungslager, obligatorische und freiwillige Sprachaufenthalte und einen persönlichen Laptop.
  • Du profitierst von einer familiären Atmosphäre.
  • Du hast gute Chancen auf eine Weiterbeschäftigung nach der Lehre.
  • Dein Abschluss bietet dir eine gute Basis für Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.
Weitere Informationen zur Lehre als PDF
Freitag

An deinem Geburtstag schenken wir dir einen zusätzlichen Ferientag.

Vorzugskonditionen

Für Karten, Konten und weitere Bankdienstleistungen erhältst du spezielle Konditionen.

Mobile

Für dein Swisscom Mobile Abo profitierst du von Vorteilstarifen.

SBB

Wir schenken dir ein kostenloses einjähriges Halbax-Abo der SBB oder beteiligen uns an deinem GA.

Bei der NKB durfte ich früh Arbeiten selbstständig erledigen und dafür die Verantwortung übernehmen.

Lea Ludwig Lernende

So bewirbst du dich

Bewirb dich idealerweise ab Mai für eine Lehrstelle bei uns. Dabei bitten wir dich um folgende Unterlagen:

  • Bewerbungs-/Motivationsbrief mit Foto
  • Lebenslauf
  • Sämtliche Zeugnisse der Oberstufe
    Zum Zeitpunkt deiner Bewerbung noch ausstehende Zeugnisse kannst du uns nachliefern.
  • Auswertung Stellwerk
  • Auswertung des Eignungstests «Multicheck»
    Absolviere diesen unbedingt vor den Sommerferien. Weitere Angaben und Termine zu den Prüfungen findest du unter www.gateway.one.

Für Auskünfte zur Lehrstelle steht dir Sandra Schrägle gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf deine vollständige Online-Bewerbung.

Online bewerben

Die NKB-Lehre aus Sicht der Lernenden

Im Januar 2021 haben wir unsere Lernenden gefragt, was ihnen besonders gut gefällt im Rahmen ihrer Lehre bei der Nidwaldner Kantonalbank. Und so sind drei einzigartige und kreative Kurzfilme entstanden, welche die Lernenden des jeweiligen Lehrjahres komplett selbst gestalteten – von der Idee, übers Drehbuch bis zur vollständigen Produktion. Die Filme des zweiten und dritten Lehrjahres findest du gleich unten, derjenige des 1. Lehrjahres etwas weiter oben auf dieser Seite.