SARON® Geldmarkt-Hypothek

Die NKB bietet Ihnen eine Geldmarkt-Hypothek, die sich am Basiszinssatz SARON® orientiert. Das Produkt löst die LIBOR-basierte Hypothek ab und eignet sich für Sie, wenn Sie von aktuellen Marktsätzen profitieren möchten.

Haben Sie Fragen?

Das NKB Beratungsteam hilft gerne weiter.

Ihre Vorteile und Leistungen

  • marktgerechter und transparenter Zinssatz, basierend auf tatsächlichen Transaktionen am Schweizer Geldmarkt
  • einmaliger Produktewechsel in eine Festhypothek möglich im Falle von steigenden Zinsen
Geeignet für

Geeignet für

Privatpersonen und Unternehmen, die von tiefen Geldmarktzinsen profitieren wollen und das finanzielle Risiko bei steigenden Zinsen tragen können

Gut zu wissen

Gut zu wissen

Der Basiszinssatz SARON® ändert täglich. Dies kann zu beträchtlichen Schwankungen innerhalb der Beobachtungsperiode führen.

Zusatzleistungen

Zusatzleistungen

  • Die Liegenschaft ist in der Höhe der ausbezahlten Hypothek gegen Erdbeben versichert. 
  • Sie erhalten einen Rabatt auf die Produkte der ZAHLEN Palette, wenn die Finanzierung bei der Nidwaldner Kantonalbank insgesamt mindestens CHF 100'000 beträgt.
Bearbeitungsgebühren

Bearbeitungsgebühren

Im nachfolgenden Dokument finden Sie die aktuellen Bearbeitungsgebühren für Hypothekarfinanzierungen.

SARON® löst den LIBOR ab

Der SARON® (Swiss Average Rate Overnight) löst in der Schweiz den LIBOR (London Interbank Offered Rate) bis spätestens Ende 2021 ab. Die SIX Group AG hat den SARON® 2009 mit der Schweizerischen Nationalbank entwickelt. Es handelt sich dabei um einen Tagesgeldsatz, der auf abgeschlossenen Transaktionen am Schweizer Geldmarkt beruht. Daher gilt der Zinssatz als verlässlich und robust.

Details zum SARON®

Wie wird Ihr Zinssatz berechnet?

Der Basiszins für Ihre Hypothek wird aus den SARON®-Tagessätzen von drei Monaten am Ende der jeweiligen Zinsperiode (SARON®-Compound) berechnet. Neu ist daher die Höhe des Zinssatzes erst am Ende der Zinsperiode bekannt.

Bei einem steigenden Basiszinssatz erhöht sich auch Ihr Hypothekarzins. In diesem Fall können Sie einen einmaligen Wechsel in eine Festhypothek vornehmen, wobei diese eine Bindung im Umfang der Restlaufzeit aufweisen muss.

Wie setzt sich Ihr persönlicher Zinssatz zusammen?

Ihr persönlicher Zinssatz der SARON® Geldmarkt-Hypothek setzt sich aus dem Basiszinssatz und einer fixen Marge zusammen. Der Basiszinssatz beträgt mindestens 0,000 %. Die Marge ist individuell und hängt von der Schuldnerbonität, Objekt und Belehnungshöhe ab.

Was passiert mit bestehenden LIBOR-basierten Geldmarkt-Hypotheken?

Als Kunde einer LIBOR-basierten Geldmarkt-Hypothek haben Sie zwei Optionen:

  • Sie unternehmen nichts. Ihr bestehendes Produkt läuft bis zum definierten Laufzeitende mit den vertraglich vereinbarten Konditionen weiter. Die einzige Änderung: Per 1.1.2021 orientiert sich der Basiszinssatz neu am SARON® und nicht mehr am LIBOR. Aktuell hat diese Umstellung keinen Einfluss auf Ihren Hypothekarzinssatz, da derzeit beide Basiszinssätze aufgrund der Negativzinssituation auf 0,000 % fixiert sind.

  • Alternativ können Sie Ihre aktuelle Hypothek in eine Festhypothek gemäss den vereinbarten Bestimmungen in der Produktevereinbarung umwandeln.

Konditionen

Zinssatz Basiszinssatz zuzüglich Marge
Zinstermine vierteljährlich
Laufzeit feste Laufzeit von 5 Jahren
Abrechnungsart direkte Kontobelastung
Minimalbetrag CHF 100’000
Rückzahlung - möglich, wenn vertraglich vereinbart
- auch indirekt über das Vorsorgekonto Sparen 3
Kündigung nur auf Laufzeitende möglich